Digitale Themenwoche - ZEIT für Bildung

Ausgangslage

Bildung & Wissenschaft sind fest in der DNA der ZEIT verankert. Seit Jahren bieten wir vielfältige Plattformen für alle Aspekte rund um Schule und Hochschule: auf Events, in Podcasts, im E-Learning, aber auch bei Preisverleihungen. 2020 ist überdies ein außergewöhnliches Jahr für Schulen und Hochschulen, das zahlreiche Veränderungen mit sich bringt.

Idee

Wir initiieren vom 30. November bis 04. Dezember eine große, digitale Themenwoche unter der zentralen Dachmarke „ZEIT für Bildung“. Unter diesem Dach setzen wir an jedem Tag einen Themenschwerpunkt (u.a. Digitalisierung in Schule und Hochschule, Inklusion sowie Disruption & Innovation), welcher in individuellen, virtuellen Sessions gemeinsam mit Schulleitern und Hochschulmanagern, Lehrkräften an Schulen und Hochschulen, Vertretern der Bildungspolitik, Stiftungen und Thinktanks aus verschiedenen Blickwinkeln vorgestellt, beleuchtet und diskutiert wird. Wie hat sich (Hoch-) Schule im Jahr 2020 gewandelt? Wie weit sind Inklusion und Digitalisierung fortgeschritten? Hat die Wissenschaft ein Gender-Problem? Und ist die Politik bereit, noch mehr für universitäre Forschung und Bildung zu tun?

Unter den bestätigten Speakern für die „ZEIT für Bildung“-Themenwoche sind u.a. Anja Karliczek (Bundesministerin für Bildung und Forschung), Dr. Stefanie Hubig (Bildungsministerin Rheinland-Pfalz), Prof. Dr. Heyo K. Kroemer (Vorstandsvorsitzender der Charitè Berlin), Verena Pausder (u.a. Gründerin Fox & Sheep und Geschäftsführerin HABA Digitalwerkstätten) sowie Dr. h. c. Beate Heraeus (Vorstandsvorsitzende der Heraeus Bildungsstiftung).

Partnerangebot

Unseren Partnern bieten wir eine inhaltliche sowie werbliche Einbindung in die Themenwoche „ZEIT für Bildung“ (z.B. mit eigenen Sessions und Sprecherplatzierungen, Podcast- und Logo-Integrationen, etc.) beziehungsweise weitreichende Kommunikationspakete rund um die digitale Themenwoche an.

Geplante Module