video

Das Festival der neuen Visionär:innen - Z2X21

Ausgangslage

Z2X begann als einmalige Geburtstagsfeier anlässlich des 20-jährigen Redaktionsjubiläums von ZEIT ONLINE. Daraus ist eine in Deutschland einzigartige Veranstaltungsreihe entstanden und eine Gemeinschaft von mehr als 7.000 jungen Visionär:innen im Alter von 20-29 Jahren.

Mit Z2X hat ZEIT ONLINE eine Plattform für junge visionäre Köpfe unter 30 gegründet. Auf regelmäßigen Veranstaltungen in ganz Deutschland wie auch online tauscht sich die Z2X Community aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur regelmäßig aus. Zu den Veranstaltungen lädt ZEIT ONLINE inspirierende Vorbilder, Coaches und Unterstützer:innen aus der ganzen Welt ein. Bisher mit dabei waren die Wissenschaftlerin Mai-Thi Nguyen Kim, Juso-Chef Kevin Kühnert, Mitglied des Europaparlamentes Damian Boeselager, die Moderatoren Sophie Passmann und Jan Böhmermann, Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer, YouTuber Rezo, die Autorin Alice Hasters und viele mehr.

Idee

Die engagiertesten Köpfe einer Generation treffen sich bei Z2X und unterstützen sich gegenseitig dabei, konkrete Projekte zu entwickeln und ihre Vorhaben in die Tat umzusetzen. Das Festival von ZEIT ONLINE macht die Ideen junger Menschen sichtbar und bietet die Plattform, um sich auszutauschen, konkrete Fähigkeiten zu erproben und sich weiterzuentwickeln.

Das große Z2X21 Festival im Spätsommer (4. & 5. September) wird im Kern von den Teilnehmenden selbst gestaltet, folgende Fragen stehen in diesem Jahr im Fokus:

  • Wie wollen wir in Zukunft leben, lieben und arbeiten?
  • Wie sieht das Klima von Morgen, die digitale Bildung und politische Beteiligung in den kommenden Jahren und Jahrzehnten aus?
  • Welche innovativen Ideen können wir in die Gesellschaft einbringen?

Die 20-29 Jährigen stehen als Redner:innen auf der Bühne, erzählen in „Frag-Mich-Alles“-Sessions von ihren Projekten und gestalten Workshops für bis zu 60 Teilnehmende. ZEIT ONLINE lädt inspirierende Gäste und exzellente Coaches dazu ein.

Partnerangebot

Unseren Partnern bieten wir eine inhaltliche sowie werbliche Einbindung in das Z2X-Festival an, z.B. mit Auftritten auf der Main Stage, selbst organisierten und durchgeführten Sessions (Skill- oder „Frag-mich-alles“-Sessions, Live-Podcasts oder Workshops) und eigenen (digitalen) Messeständen. Flankiert wird das Event mit weitreichenden Kommunikationspaketen, in denen unsere Partner integriert werden.

Geplante Module